Familienfest am Ständebaum in Thiede

Der Morgen begann mit einem Schrecken beim Aufschlagen der Zeitung: Dort stand, dass bei dem Familienfest in Thiede das Liebfrauenmilch-Orchestra ab 14 Uhr spielen sollte! Abgesprochen war, dass wir erst ab 18 Uhr unseren Einsatz haben sollten. Und wie wir später hörten, begannen die Aufbauarbeiten zum Fest auch erst um 14 Uhr.  Offensichtlich gab es unterschiedliche Zeitabsprachen. Ärgerlich war natürlich schon, dass wir beim Erscheinen zum Aufbauen unserer Anlage sofort ziemlich derbe wegen der Verzögerung angesprochen wurden. Wir konnten doch nichts dafür!

Nun - man muss ja froh sein, dass sich überhaupt noch Leute finden, die solche Feste organisieren. Also, Ärger runterschlucken und das Beste geben. Und dieses Mal waren wir wirklich besonders gut. Bereits beim Einsingen staunten wir nicht schlecht, da schon nach den ersten Tönen klar war: heute musste nicht eingesungen werden. Es klang einfach perfekt.

Dann begann unser Auftritt und ab dem ersten Song verbreitete sich eine ausgelassene Stimmung, die - trotz einiger Regentropfen zwischendurch - den ganzen Abend anhielt. Erst nach mehreren Zugaben wurden wir entlassen. Unser Fan-Artikel-Koffer wurde regelrecht geplündert. Die mitgebrachten DVDs waren ausverkauft und noch nie hatten wir so viele CDs auf einen Schlag verkaufen können. Auch fanden die Liebfrauenmilch-Tassen reißenden Absatz und selbst die Jute-Taschen mit unserem Aufdruck waren gefragt. Eine Dame nahm gleich vier Taschen! Viele Auftritts-Anfragen folgten.

Es war wirklich eine herrliche Party, die sicher bei allen Beteiligten in guter Erinnerung bleibt.

 

Herzlichen Dank an den Fotografen Daniel Hiemer!

(Vergrößern durch Klick auf die Bilder)

  • RIMG0073s
  • RIMG0077s
  • RIMG0080s
  • RIMG0082s
  • RIMG0083s
  • RIMG0084s
  • RIMG0088s

Simple Image Gallery Extended